Die Einrichtung und Verwaltung von Benutzerkonten ist ein wichtiger Bestandteil von MyQ. Sie können Benutzerkonten manuell erstellen oder sie aus einer Synchronisationsquelle importieren, um die Organisationsstruktur des Unternehmens zu erhalten. Darüber hinaus kann der Administrator auch Rechte erteilen, spezifische Regeln und Richtlinien festlegen, Authentifizierungsmethoden einstellen und die persönlichen Daten der MyQ-Benutzer schützen.

Benutzerimport und synchronisierung

MyQ ermöglicht den automatischen Import von Benutzern und ihren Attributen aus verschiedenen Quellen in die MyQ-Datenbank: aus einer Authentifizierungsserver-Datenbank oder aus einer CSV-Datei.

MyQ unterstützt die folgenden Server als Synchronisationspunkte: Microsoft Active Directory, Azure Active Directory, Novell eDirectory, Open LDAP, Lotus Domino. In Multi-Server-Szenarien unterstützt MyQ auch Google Workspace. Radius-Server können auch als Authentifizierungsserver verwendet werden.

Sobald die Benutzer in MyQ importiert sind, können Sie die Synchronisierung aktivieren, um die Benutzerdatenbank zu aktualisieren. Sie können Ihre Benutzer aus einer der oben genannten LDAP-Quellen, einer CSV-Datei oder einem benutzerdefinierten Skript synchronisieren.

Für kleine Unternehmen ohne LDAP-Server ist die CSV-Datei der beste Weg, um Benutzer zu importieren und zu synchronisieren, da sie auch Informationen wie Kartennummern, Benutzergruppen, den Scan-Speicherort des Benutzers, den PIN-Code, vom Benutzer verwaltete Gruppen, die Telefonnummer und vieles mehr enthalten kann.

Um die Flexibilität zu erhöhen, ist auch eine Kombination von Importquellen möglich (z.B. LDAP & CSV).

Nach dem Import können sich die Benutzer mit dem LDAP- oder Radius-Server authentifizieren, um ihre Anmeldedaten zu überprüfen.

In Szenarien mit mehreren Servern verwaltet der MyQ Central-Server den Import der Benutzer:
Die Benutzer werden auf dem Zentralserver mit den Servern der Standorte synchronisiert.

Aufgrund der umfassenden Struktur von MyQ können Sie die Struktur Ihrer Organisation innerhalb von MyQ anhand von Benutzerattributen, Sicherheitsgruppen oder einer bestimmten Abteilung neu erstellen. Auf diese Weise können Sie Ihre Gruppen so verwalten, wie Sie sie in Ihrem AD verwalten.