Je nach der von Ihrem MyQ-Administrator vorgenommenen Einrichtung gibt es mehrere Methoden zum Drucken, von verschiedenen Geräten, mit unterschiedlichen Druckoptionen.

  • Direktes Drucken - Dies ist die einfachste Methode und funktioniert genauso wie das herkömmliche Drucken, bei dem der Auftrag direkt an ein ausgewähltes Druckgerät gesendet wird.

  • Pull Print Druck - Mit dieser Methode können Sie einen Druckauftrag senden, der so lange wie nötig auf dem MyQ-Server gehalten wird, und aus einer Reihe von Druckgeräten auswählen, wo er gedruckt werden kann. Um den Auftrag zu drucken, müssen Sie sich lediglich am Terminal des Druckgeräts authentifizieren. Nach der Authentifizierung wird der Auftrag entweder sofort gedruckt oder auf dem Touchpanel des Terminals angezeigt, wo Sie ihn verwalten können. Je nach Typ und Einstellungen des Terminals haben Sie entweder eine oder beide Möglichkeiten. Um diese Methode zu verwenden, muss ein eingebettetes Terminal oder eine Hardware-Klemme erforderlich.

  • Delegiertes Drucken - Die Funktion "Delegierter Druck" ist eine Erweiterung des Pull-Print-Druckverfahrens, mit der Sie Ihre Druckaufträge für eine bestimmte Gruppe anderer Benutzer freigeben können. Diese Benutzer können die Aufträge auf einem eingebetteten Terminal auf die gleiche Weise freigeben, wie sie ihre eigenen Aufträge freigeben würden.

  • Drucken aus E-Mail - Wenn diese Option von Ihrem Administrator aktiviert wurde, können Sie ein Dokument drucken, indem Sie es an eine E-Mail anhängen und an ein spezielles E-Mail-Konto für den Druck senden. Aufträge, die per E-Mail gesendet werden, sind begrenzt auf 500MB pro E-Mail-Nachricht, einschließlich aller Anhänge. Darüber hinaus können Sie die Parameter des Druckauftrags ändern, indem Sie Schlüsselwörter in den E-Mail-Betreff einfügen. Sie können aus den folgenden Schlüsselwörtern wählen: #Farbe (Farbdruck), #mono (monochromer Druck), #duplex (beidseitiger Druck auf einem Papier), #simplex (Druck auf einer Seite eines Papiers), #ecoon (Toner-Spar-Druckmodus ein), #ecooff (tonerschonender Druckmodus aus). Sie können als beliebiger Teil des Betreffs verwendet werden und müssen nicht getrennt werden. Zum Beispiel kann eine E-Mail mit dem MyPrintJob #mono#duplex subject erzwingt, dass der Auftrag monochrom und beidseitig gedruckt wird.

  • Drucken aus der MyQ-Web-Benutzeroberfläche - Wenn diese Option von Ihrem Administrator aktiviert wurde, können Sie Hochladen und Drucken von Dateien direkt in der MyQ-Web-Benutzeroberfläche.

  • Drucken von Ihrem Mobiltelefon - Sie können Drucken von Ihrem Mobiltelefon über den MyQ X Mobile Client, die MyQ Mobile Printing Application oder über AirPrint und Mopria.