MyQ Desktop Client bietet die folgenden Funktionen:

  • Benutzer-Identifikation - Benutzer werden über mehrere Authentifizierungsmethoden identifiziert.

  • Informationen zum Benutzerkonto - Nach der Authentifizierung können Benutzer ihre Kontoinformationen sowie ihren Kredit- und Quotenstatus einsehen.

  • Job Management - Verwaltung von Druckaufträgen in Bezug auf Zahlungskonten (Guthaben, Kontingent, Kostenstellenauswahl), Projektverwaltung und Benutzerinteraktion über benutzerdefinierte Skripte.

  • Client-Druckoptionen - Client-Spooling, sicheres Drucken, lokale Drucküberwachung, Fallback-Druck, Offline-Betrieb.

Benutzer-Identifikation

Eine der wesentlichen Funktionen der Anwendung MyQ Desktop Client ist die Identifizierung des MyQ-Benutzers auf dem Computer, auf dem sie installiert ist. Dank dieser Identifizierung kann MyQ Desktop Client die Kommunikation zwischen dem Benutzer und dem MyQ-Server vermitteln; es kann den Benutzer über den Status seines Kontos informieren, es ermöglicht dem Benutzer, seine Druckaufträge zu verwalten, und es ermöglicht dem Server auch, den Absender des Auftrags zu bestimmen.

Sobald ein Auftrag an eine Warteschlange gesendet wurde, ändert sich der Status in Pausiert, und der Benutzer ist eingestellt auf *unauthentifiziert bis sie sich in MyQ Desktop Client authentifizieren. Sobald sie das getan haben, ändert sich der Status des Auftrags auf Bereit und der Benutzer wechselt zu dem nun authentifizierten Jobbesitzer. Wenn die Authentifizierung im MyQ Desktop Client fehlschlägt oder der Benutzer im MyQ-Server nicht vorhanden ist, wird der Benutzer nicht mehr angelegt (muss in MyQ angelegt werden) und der Auftrag wird abgelehnt.

Je nachdem, wie der MyQ Desktop Client eingerichtet wurde, wird der Benutzer entweder als das aktuell geöffnete Betriebssystemkonto identifiziert oder er kann sich selbst identifizieren.

Wenn die Domainnamen anhängen aktiviert wurde, fügt MyQ Desktop Client automatisch den Domänennamen des Host-Computers zum Benutzernamen hinzu. Dies ist ein Muss in Umgebungen mit mehreren Domänen, in denen Benutzer mit demselben Anmeldenamen existieren können. Das Format des Benutzernamens ist login@domainname. Zum Beispiel, john.doe@MyQUS und john.doe@MyQUK.

Für jede der Optionen zur Benutzerauthentifizierung müssen Sie eine Warteschlange auf dem MyQ-Server einrichten, wobei die Benutzererkennungsmethode auf MyQ-Client eingestellt ist. Wenn Projekte oder Guthaben oder Quote aktiviert sind, wird die Warteschlange automatisch auf MyQ Client eingestellt.

Informationen zum Einrichten der Warteschlangen finden Sie unter Methoden zur Benutzererkennung im MyQ Print Server-Anleitung.

Liste der Benutzer

Mit dem Liste der Benutzer Authentifizierungsmethode ausgewählt, kann der Benutzer die Liste der MyQ-Benutzer öffnen, indem er auf Anmeldung im Fenster der Anwendung (um das Fenster der Anwendung zu öffnen, klicken Sie auf das MyQ-Symbol in der Windows
Systemablage).

Select a user from the list to login

Jedes Mal, wenn ein Auftrag an die Warteschlange mit dem Aufforderung zur Auswahl eines Benutzers aus einer Liste Erkennungsmethode, wird der Benutzer automatisch aufgefordert, eines der MyQ-Benutzerkonten aus der Liste auszuwählen.

Anmeldung

Mit dem Anmeldung Authentifizierungsmethode ausgewählt ist, kann der Benutzer die Anmeldeoptionen öffnen, indem er auf Anmeldung im Fenster der Anwendung (um das Fenster der Anwendung zu öffnen, klicken Sie auf das MyQ-Symbol in der Windows-Systemleiste). Jedes Mal, wenn ein Auftrag mit der jeweiligen Benutzererkennungsmethode (entweder Aufforderung zur Eingabe einer PIN/Karte oder Aufforderung zur Eingabe eines Benutzers und Kennworts) an die Warteschlange gesendet wird, wird der Benutzer automatisch aufgefordert, sich anzumelden.

Login types

Erinnern Sie sich an mich:

Die sich anmeldenden Benutzer können auswählen, wie lange sie angemeldet bleiben sollen. Nach Ablauf des gewählten Zeitraums werden die Benutzer abgemeldet und die Anmeldedaten werden vergessen. Wählen Sie Immer um angemeldet zu bleiben, auch wenn die Betriebssystemsitzung beendet wird.

Remember me options

Windows-Single-Sign-On

Mit dem Windows-Single-Sign-On Authentifizierungsmethode ausgewählt, wird der Benutzer als der aktuell geöffnete OS-Kontonutzer identifiziert und automatisch bei MyQ Desktop Client angemeldet.

Windows single sign on - user logged in