Mit dieser Funktion können Benutzer über wichtige Eigenschaften von Druckaufträgen informiert und gefragt werden, ob sie einige davon ändern möchten; z. B. um in Duplex oder in Schwarzweiß zu drucken.

Um diese Option zu aktivieren, muss der MyQ-Administrator ein PHP-Skript zu der Warteschlange hinzufügen, an die der Auftrag gesendet wird.

Es stehen drei Dialogoptionen für diese Funktion zur Verfügung:

  • ein Dialogfeld mit einem Textinhalt und Ja/Nein-Optionen

  • ein Dialogfeld mit einem Textinhalt und den Optionen Drucken/Nicht drucken

  • ein Dialogfeld mit einem Textinhalt und den Optionen Ja/Nein/Abbrechen

Aufträge, die mit einem Benutzerinteraktionsskript an eine Warteschlange gesendet werden, werden automatisch angehalten und das Auftragsverwaltungsfenster mit grundlegenden Informationen zum Auftrag wird auf dem Bildschirm angezeigt. Nachdem der Benutzer den Auftrag abgesendet hat, wird das Dialogfeld für die Benutzerinteraktion angezeigt.

Wenn ein Benutzer z. B. einen Auftrag mit mehr als 10 Seiten sendet und den Auftrag im Auftragsverwaltungsfenster abschickt, wird er darüber informiert, dass der Auftrag groß ist, und gefragt, ob er ihn im Duplexverfahren drucken möchte.

Für weitere Informationen zum PHP-Job-Scripting wenden Sie sich an den MyQ Support.