MyQ Desktop Client für Windows ist ein Software-Client des MyQ-Servers. Sobald er auf den Windows-Arbeitsstationen der MyQ-Benutzer installiert ist, stellt er den Benutzern zusätzliche MyQ-Funktionen zur Verfügung, wie z. B. Benutzeridentifikation, Kommunikation zwischen den Benutzern und dem Server, Abrechnung, sicheres Drucken, alternative Druckmethoden und Überwachung lokaler Druckgeräte.

Sie ist das Ergebnis der Zusammenführung der Software-Clients MyQ Smart Job Manager 8.2 für Windows und MyQ Smart Print Services 8.2.

Ein Upgrade von MyQ SJM für Windows/MyQ SPS Versionen 7.5+ ist möglich (wenn die .msi Installationsprogramme verwendet wurden), und alle ihre Funktionen werden weiterhin unterstützt.

Die maximal empfohlene Anzahl gleichzeitiger MyQ Desktop Clients, die mit einem MyQ-Server verbunden sind, beträgt 1000.

MyQ Server 8.2 Patch 3 oder höher ist erforderlich.

Anforderungen an die Arbeitsstation des Kunden

  • Unterstützte OS: Windows 8.1+/ 10/ 11 64bit

  • Microsoft .NET Framework 4.7.2 oder höher

  • Um sicherzustellen, dass MyQ Desktop Client ordnungsgemäß funktioniert, deaktivieren Sie die Option Gedruckte Dokumente aufbewahren Option, und die Erweiterte Druckfunktionen aktivieren Option auf der Erweitert Registerkarte des Druckertreibers. Sie werden zum Senden von Aufträgen an MyQ verwendet.

    Print driver options

Anforderungen an das Zertifikat

Auf dem Client-PC und auf dem MyQ Print Server kann optional ein vertrauenswürdiges SSL-Zertifikat installiert werden.

So erstellen Sie ein Zertifikat auf der MyQ-Webadministratoroberfläche:

  1. Weiter zu MyQ, Einstellungen, Netzwerk.

  2. Im Kommunikationssicherheit Abschnitt, wählen Sie den Eingebaute Zertifizierungsstelle Modus.

  3. Unter Server alternative Namen fügen Sie die IP-Adresse des MyQ Print-Servers hinzu, und klicken Sie dann auf Speichern.

  4. Klicken Sie auf . Neues Server-Zertifikat generierenund klicken Sie dann auf Speichern.

  5. Sobald Ihre Änderungen gespeichert sind, klicken Sie auf CA-Zertifikat exportieren.

  6. Kopieren Sie das exportierte Zertifikat und fügen Sie es auf dem Client-PC ein, auf dem der MyQ Desktop Client installiert werden soll.

  7. Doppelklicken Sie auf das Zertifikat, um es zu installieren.

  8. Klicken Sie auf . Zertifikat installieren.

  9. Setzen Sie Standort der Filiale an Lokale Maschine.

  10. Legen Sie alle Zertifikate in den folgenden Speicher: Vertrauenswürdige Root-Zertifizierungsstellen.

  11. Klicken Sie auf . Weiter, und dann Oberfläche.

  12. Installieren Sie MyQ Desktop Client unter Verwendung des Hostnamens des MyQ-Servers, den Sie unter MyQ, Einstellungen, Netzwerk, Allgemein.

Begrenzungen

  • Client-Spooling und lokale Drucküberwachung - Nur ein sicherer https-Port (Standard 8090) unterstützt diese Funktionen.

  • Client-Spooling an Pull-Print-Warteschlange - Diese Einstellung funktioniert bei Kyocera nur mit der eingebetteten Version und nicht mit der eingebetteten lite-Version.

Benutzer wechseln, wenn der MyQ Desktop Client Service ausgeführt wird

Es kann vorkommen, dass MyQ keine Druckaufträge erhält, wenn der Windows-Dienst MyQ Desktop Client unter einem anderen Benutzer läuft. So ändern Sie den Benutzer:

  1. Unter Task Manager, Dienstleistungen, Rechtsklick SmartPrintServices und wählen Sie Offene Dienste. Das Fenster Dienste öffnet sich.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf . MyQ-Desktop-Client, und klicken Sie Stopp.

  3. Klicken Sie auf . Eigenschaften. Das Fenster Eigenschaften von MyQ Desktop Client wird geöffnet.

  4. Klicken Sie auf . Einloggen. Auf dieser Registerkarte können Sie den Benutzer ändern. Der Benutzer erhält dann temporäre Admin-Rechte.

  5. Klicken Sie auf . Durchsuchen um einen anderen Benutzer zu suchen und auszuwählen, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Klicken Sie auf OK im Fenster Eigenschaften von MyQ Desktop Client.

  7. Melden Sie sich als der Benutzer an, den Sie für die Ausführung des MyQ Desktop Client-Dienstes festgelegt haben.

  8. Führen Sie das Eingabeaufforderungsfenster als Administrator aus.

  9. Ändern Sie den Pfad zu C:\Programme\MyQ\Desktop Client\Service.

  10. Führen Sie SmartPrintServices.exe codieren aus.

  11. Starten Sie die SmartPrintServices Dienst, indem Sie die Schritte 1 und 2 ausführen, aber auf Start stattdessen.

  12. Entziehen Sie dem geänderten Benutzer die Admin-Rechte.